Impfung gegen das Coronavirus

Ab der 14. Kalenderwoche 2021 können wir  Impfungen gegen das Coronavirus anbieten.

 

Dabei ist zu beachten, dass die Impfstoffe noch in sehr begrenztem Umfang zu Verfügung stehen und dass die bundesweit gültigen Priorisierungsrichtlinien beachtet werden müssen.

 

Vorrangig werden daher wenig mobile Patienten geimpft, denen es nicht möglich ist, ein Impfzentrum aufzusuchen. Diese Patienten werden in der Regel direkt von uns kontaktiert.

Wir bitten Sie, von telefonischen Anfragen abzusehen, da unsere Erreichbarkeit für Akutpatienten hierdurch gefährdet würde.

 

Sind Sie bereits impfberechtigt, so können Sie uns gerne alternativ eine e-mail zur Registrierung zukommen lassen (coronaimpfung.engen@gmail.com).

 

Mobilen Patienten ist aufgrund der Impfstoffknappheit dennoch anzuraten, sich um einen Impftermin im Impfzentrum zu bemühen.

 

 

Sollten Sie von uns einen Impftermin erhalten haben, bringen Sie bitte folgendes Formular ausgefüllt mit, um den Impfvorgang zu beschleunigen.

 

 

 

Aufklärungsblätter zu den verwendeten Impfstoffen finden sie nachfolgend:

 

         m-RNA-Impfstoffe (BioNTech/ Pfizer, Moderna)

 

         vektorbasierte Impfstoffe (AstraZeneca, Johnson & Johnson)

 

 

 

 

Weitere allgemeine Informationen zum Coronavirus erhalten Sie hier.